Library Technology Guides

Document Repository

More Sharing Services 0 OCLC und die British Library bieten neue Option zur schnellen und flexiblen Dokumentenlieferung

Press Release: OCLC [February 2, 2015]

Copyright (c) 2015 OCLC

Abstract: OCLC und die Britische Nationalbibliothek bieten eine neue Option für die schnelle, flexible Beschaffung von Materialien durch den Dokumentenlieferdienst der British Library (BLDSS) an. Vor dem Absenden der Bestellung kann nun die Verfügbarkeit der gewünschten Dokumente durch die Bibliothek geprüft werden. Liegt das Dokument in digitalem Format vor, ist die Lieferung innerhalb von Minuten möglich. Ferner bietet der neue Service zahlreiche Wahlmöglichkeiten zu Lieferung und Kosten.


Oberhaching, Februar 2015 — OCLC und die Britische Nationalbibliothek bieten eine neue Option für die schnelle, flexible Beschaffung von Materialien durch den Dokumentenlieferdienst der British Library (BLDSS) an. Vor dem Absenden der Bestellung kann nun die Verfügbarkeit der gewünschten Dokumente durch die Bibliothek geprüft werden. Liegt das Dokument in digitalem Format vor, ist die Lieferung innerhalb von Minuten möglich. Ferner bietet der neue Service zahlreiche Wahlmöglichkeiten zu Lieferung und Kosten.

Die neuen Optionen vereinfachen zudem die bibliotheksinternen Arbeitsabläufe in Verbindung mit der Einhaltung urheberrechtlicher Bestimmungen und der Abrechnung von Dokumentenlieferungen. Alle, für die Dokumentenlieferung erhobenen Gebühren schließen Urheberrechtsgebühren mit ein. Bestellende Bibliotheken müssen also keine weiteren Maßnahmen zur Einhaltung der urheberrechtlichen Bestimmungen ergreifen. Darüber hinaus, kann der bisherige OCLC Interlibrary Loan Fee Management Service (IFM) weiterhin zur Zahlung der Gebühren genutzt werden. IFM ermöglicht die gebündelte Abrechnung von Forderungen und Verbindlichkeiten im Rahmen der Fernleihaktivitäten. Das monatliche OCLC-Abrechnungsverfahren erspart einer Bibliothek das Erstellen von Einzelrechnungen und separate Zahlungen.

Für Bibliotheken, die bereits ein Konto bei der British Library haben, bleiben die bisherigen Preisstrukturen erhalten.

„Die Partnerschaft zwischen OCLC und der British Library ermöglicht es den an WorldShare ILL teilnehmenden Bibliotheken rasch festzustellen, ob gewünschte Dokumente auch verfügbar sind und die Lieferung zu veranlassen. Manchmal dauert das nur einige Minuten", so Katie Birch, OCLC Portfolio Director, Global Product Management. „Die erweiterten Optionen für die Fernleihe und Dokumentenlieferung bedeuten für das Bibliothekspersonal eine Zeit- und Aufwandsersparnis und einen Mehrwert für die Bibliotheksbenutzer."

Eine genauere Anleitung zur Bestellung von Dokumenten des Dokumentenlieferdienstes der British Library über WorldShare ILL finden Sie im Reference Guide.

Fragen zu BLDSS Dienstleistungen können unter der Adresse customer-services@bl.uk direkt an die British Library gerichtet werden. Hilfe zu den Diensten von OCLC ILL bietet der OCLC Customer Support in Ihrer Region.

Über die British Library

Die British Library ist die Nationalbibliothek Großbritanniens und eine der größten Forschungsbibliotheken der Welt. Sie versorgt Forschung und Lehre, Wissenschaft und Wirtschaft mit erstklassigen Informationsdiensten und bietet auf beispiellose Weise Zugriff auf die größte und umfassendste Sammlung von Forschungsmaterialien weltweit. Die Bestände der Bibliothek wurden im Laufe von 250 Jahren aufgebaut und beinhalten mehr als 150 Millionen einzelne Medien aus jedem Zeitalter schriftlichen Kulturgutes. Dazu zählen Bücher, Zeitschriften, Handschriften, Karten, Briefmarken, Musik, Patente, Fotografien, Zeitungen und Tonträger in allen Schriftsprachen und gesprochenen Sprachen. Jährlich besuchen bis zu 10 Millionen Menschen die Website der British Library – www.bl.uk –, auf der bis zu vier Millionen digitalisierte Medien und über 40 Millionen Seiten betrachtet werden können.

About OCLC

Founded in 1967, OCLC is a nonprofit, membership, computer library service and research organization dedicated to the public purposes of furthering access to the world's information and reducing library costs. More than 74,000 libraries in 170 countries have used OCLC services to locate, acquire, catalog, lend, preserve and manage library materials. Researchers, students, faculty, scholars, professional librarians and other information seekers use OCLC services to obtain bibliographic, abstract and full-text information when and where they need it. OCLC and its member libraries cooperatively produce and maintain WorldCat, the world's largest online database for discovery of library resources. Search WorldCat.org on the Web. For more information, visit the OCLC website.

Permalink:
View Citation
Publication Year:2015
Type of Material:Press Release
Language German
Issue:February 2, 2015
Publisher:OCLC
Company: OCLC
Record Number:20812
Last Update:2015-07-02 08:00:37
Date Created:2015-07-02 08:00:04