Library Technology Guides

Document Repository

GBV/VZG und OCLC schließen Rahmenvertrag zu Reporting-System BibControl

Press Release: OCLC [May 26, 2015]

Copyright (c) 2015 OCLC

Abstract: Die OCLC GmbH und die Verbundzentrale des GBV (VZG) haben einen Rahmenvertrag über die Nutzung der Business Analytics Software BibControl für alle LBS-Bibliotheken des Verbunds geschlossen.


Oberhaching, 26. Mai 2015 – Die OCLC GmbH und die Verbundzentrale des GBV (VZG) haben einen Rahmenvertrag über die Nutzung der Business Analytics Software BibControl für alle LBS-Bibliotheken des Verbunds geschlossen.

BibControl ist eine systemunabhängige Lösung, die Daten aus verschiedensten Quellen automatisiert in einem gemeinsamen Datenpool zusammenführt, um daraus Auswertungen, Statistiken und Managementinformationen zu generieren.

Vor dem Hintergrund begrenzter Mittel werden nicht nur die Analyse der Nutzung und des Einsatzes von eRessourcen immer wichtiger, auch allgemeine Kosten-/Nutzenanalysen und die differenzierte, auf Kennzahlen basierende Steuerung von Mitteln. Mit BibControl kann die Arbeit in die Analyse von Daten investiert werden, die Aggregation läuft automatisiert im Hintergrund.

„BibControl ist das seit langem gewünschte Instrument für Management Information. Mit BibControl können die relevanten Daten aus den verschiedenen Quellen – lokales Bibliothekssystem, Nutzungsstatistiken von E-Medien, Katalogisierung- und Fernleihe aus dem Verbundsysteme und weitere – in einem Datenpool zusammengefasst und mit modernen Analysetechniken nach unterschiedlichsten Gesichtspunkten ausgewertet werden", sagte Reiner Diedrichs, Direktor der VZG.

Mit dem Rahmenvertrag ist es allen von der VZG betreuten LBS-Anwendern möglich, BibControl auch über die VZG zu beziehen und das Hostingangebot der VZG für die Software zu nutzen. Damit ist eine umfassende Anbindung an alle, auch bei der VZG liegenden Datenquellen gegeben. Die Abwicklung der Lizensierung erfolgt direkt in den gewohnten Bahnen zwischen der VZG und LBS-Anwender. Die VZG wird BibControl auch selbst einsetzen, um von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zu profitieren.

„Auch in Bibliotheken wird Business Intelligence immer wichtiger. Wir freuen uns, dass die Verbundzentrale mit diesem Rahmenvertrag ihren LBS-Bibliotheken ein zeitgemäßes und umfassendes Reporting-System zur Verfügung stellen kann", sagte Helmut Kimmling, General Manager der OCLC GmbH.

Über die Verbundzentrale des GBV

Die Verbundzentrale des GBV (VZG) ist Katalogisierungs- und Dienstleistungszentrum für wissenschaftliche und öffentliche Bibliotheken und für Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der beteiligten Länder und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Sie hat die Aufgabe einen Rahmen für eine abgestimmte Bibliotheksautomation zu schaffen, neuartige Bibliotheks- und Informationsdienstleistungen zu entwickeln und deren Anwendung zu fördern. Die VZG unterstützt die Bibliotheken durch zentrale Bereitstellung ergänzender Dienstleistungen sowie verschiedene Spezialbibliographien. Die VZG ist Hosting-Partner in verschiedenen internationalen und nationalen Projekten. Derzeit betreut die Verbundzentrale des GBV mehr als 180 Bibliotheken mit einem Lokalen Bibliothekssystem (LBS), die auf 29 physikalische Rechnerinstallationen zusammengefasst sind. Die Größe dieser Systeme beginnt bei kleinen Fachhochschulsystemen und reicht bis zu Großsystemen.

Über OCLC

OCLC ist eine weltweit tätige, auf Mitgliedschaft basierende Non-Profit-Bibliotheksorganisation, die 1967 in Dublin im US-Bundesstaat Ohio gegründet wurde. Über 74.000 Bibliotheken in 170 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt haben bereits die Dienste von OCLC in Anspruch genommen, um Bibliotheksmedien zu finden, zu erwerben, zu katalogisieren, auszuleihen und zu bewahren. In Gemeinschaft mit den Mitgliedsbibliotheken erstellt und pflegt OCLC WorldCat - die weltweit umfassendste bibliografische Datenbank mit über 2 Milliarden Bibliotheksbestandsnachweisen. Durchsuchen Sie WorldCat im Internet unter: www.worldcat.org.

Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, dann besuchen Sie uns auf www.oclc.org.

Permalink:
View Citation
Publication Year:2015
Type of Material:Press Release
Language German
Issue:May 26, 2015
Publisher:OCLC
Company: OCLC
Record Number:20808
Last Update:2015-07-02 07:51:42
Date Created:2015-07-02 07:51:20