Library Technology Guides

Document Repository

Matt Hawkins wird zum CEO von SirsiDynix ernannt

Press Release: SirsiDynix [December 16, 2010]

Copyright (c) 2010 SirsiDynix

Abstract: SirsiDynix gabt heute bekannt, dass Matthew Hawkins zum Chief Executive Officer ernannt wurde. Hawkins, der seit 2007 als Chief Operating Officer fungiert, tritt die Nachfolge von Gary Rautenstrauch an, der als Executive Chairman bei SirsiDynix bleibt. Die Ernennung von Hawkins ist ab sofort wirksam.


PROVO, US-Bundesstaat UTAH (16. Dezember 2010) – SirsiDynix gabt heute bekannt, dass Matthew Hawkins zum Chief Executive Officer ernannt wurde. Hawkins, der seit 2007 als Chief Operating Officer fungiert, tritt die Nachfolge von Gary Rautenstrauch an, der als Executive Chairman bei SirsiDynix bleibt. Die Ernennung von Hawkins ist ab sofort wirksam.

„Dank der Beziehungen zu unseren Kunden und vertrauenswürdigen Branchenpartnern konnten wir Bibliotheken in den vergangenen Jahren besser betreuen. Und ich werde mich auch weiterhin für eine Stärkung dieser Beziehungen einsetzen", so Rautenstrauch. „Matt und das SirsiDynix-ManagementTeam konzentrieren sich auch weiterhin auf den Kundendienst und darauf, SirsiDynix für langfristigen Erfolg in der Bibliotheksbranche zu positionieren. Ich freue mich auf die Ergebnisse für unser Unternehmen und unsere Kunden."

Als Chief Operating Office hat Hawkins mehrere Geschäftsinitiativen implementiert, die mit beträchtlichen Verbesserungen für die Kunden des Unternehmens verbunden sind. Hawkins hat die globale SirsiDynix-Kundenbetreuung beim SirsiDynix Technology Center in Provo eingeführt und konnte eine effizientere und hochwertigere Kundenbetreuung erzielen. Zudem hat er das Library Manager-Team erweitert, so dass jedem Kunden ein Experte innerhalb des Unternehmens zur steht.

In dieser Zeit konnte die durchschnittliche Kundenzufriedenheit um sieben Prozentpunkte auf 93 Prozent werden. Zusätzlich zur verbesserten Kundenzufriedenheit kann der SirsiDynix-Kundendienst mehr Fälle noch effektiver abwickeln. Heute wird die Hälfte aller Unterstützungsanfragen noch am Tag abgewickelt.

Hawkins leitete zudem die Erweiterung der branchenführenden Software von SirsiDynix, die jetzt als (Software as a Service) angeboten wird. Gegenwärtig hostet SirsiDynix die Techologien von über Bibliothekskunden, die dadurch Geld sparen und sich ganz der Kundenbetreuung widmen können.

Die Kunden vertrauen deshalb auf SirsiDynix. Das Unternehmen gab gestern bekannt, dass sich 80 , die mit herkömmlichen Bibliotheksverwaltungssystemen arbeiten, entschlossen haben, 2010 SirsiDynix Symphony umzustellen.

In einer Besprechung mit SirsiDynix-Mitarbeitern am Donnerstag sagte Hawkins:„Als Unternehmen wir Bibliotheken und ihren Benutzergemeinden eine große Verantwortung gegenüber. Die besteht darin, unseren Kunden das zu bieten, was sie heute brauchen, und gleichzeitig für die zukünftigen Anforderungen der Bibliotheken zu planen. „Kundenorientiertes Handeln steht im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeitsabläufe." Hawkins plant zahlreiche Initiativen für einen verstärkten Einfluss der Kunden in allen Bereichen des Unternehmens.

Die Rückkehr von Bill Davison wurde ebenfalls angekündigt. Er wird die Nachfolge von Hawkins als Chief Operating Officer antreten. Davison war für SirsiDynix von 2002 bis 2008 und zuletzt als Chief Operating Officer tätig. Davison wird die Verkaufsgeschäfte des Unternehmens, professionelle Dienstleistungen und die Kundenbetreuungsgruppen beaufsichtigen.

„Als unser Technologiepartner hat SirsiDynix unerlässlich daran gearbeitet, die Anforderungen von Bibliotheken in einer Welt zu erfüllen, die sich rapide ändert. Bibliotheken finden immer bessere Wege, um ihre Benutzergemeinden auch in schwierigen Zeiten zu betreuen und die Technologie spielt für unsere Effizienz eine große Rolle", so Lesley Boughton, Wyoming State Librarian. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Matt, Bill, Talin und dem SirsiDynix-Team, um Bibliotheken neue Möglichkeiten und Erfolge zu eröffnen."

Robert Smith, Chairman und CEO für Vista Equity Partners, in deren Besitz sich SirsiDynix befindet, dankte Rautenstrauch für seine Arbeit. „Gary konnte wesentliche geschäftliche Verbesserungen für SirsiDynix erzielen, mehr Licht auf die Bibliotheksbranche werfen und den Erfolg des Unternehmens sicherstellen.

„SirsiDynix ist gut positioniert, um Bibliotheken auch weiterhin mit leistungsstarker Technologie zu bereichern. Matt wird SirsiDynix mit seiner Erfahrung und Vision voranbringen und wir freuen uns, dank seiner Erfahrung auf zukünftige Erfolge."

Über SirsiDynix

SirsiDynix verbindet die Benutzer von mehr als 20.000 Bibliotheken weltweit mit Wissen. Bibliotheken, die die Technologie von SirsiSynix einsetzen, verfügen neben einer Bibliotheksverwaltungstechnologie über Such- und Forschungstools, um den Benutzern und Gemeinden relevante Ressourcen und die Macht des Wissens verfügbar zu machen. Die SirsiDynix-Technologie verfügt über eine offene, skalierbare und robuste Architektur, die sofort einsatzbereit ist und beispiellose Flexibilität durch APIs und Web-Services bietet. Mit den besten Schulungs-, Consulting und Support-Mitarbeitern der Branche unterstützt SirsiDynix Bibliotheken dabei, sich heute schon zur modernen Bibliothek von morgen zu entwickeln. www.sirsidynix.com

Permalink:
View Citation
Publication Year:2010
Type of Material:Press Release
Language English
Issue:December 16, 2010
Publisher:SirsiDynix
Company: SirsiDynix
Subject: Executive appointments
Record Number:15293
Last Update:2012-12-29 14:06:47
Date Created:2010-12-17 18:11:18