Library Technology Guides

Document Repository

Die Goportis Bibliotheken entscheiden sich für die Langzeitarchivierungslösung Rosetta von Ex Libris

Press Release: Ex Libris [April 9, 2010]

Copyright (c) 2010 Ex Libris

Abstract: Die Ex Libris (Deutschland) GmbH ist erfreut, von der Entscheidung des Goportis-Konsortiums für die Langzeitarchivierungslösung Rosetta berichten zu dürfen. Unter dem Dach Goportis kooperieren die Technische Informationsbibliothek in Hannover (TIB), die Deutsche Zentralbibliothek für Medizin in Köln und Bonn (ZB MED) und die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft in Kiel und Hamburg (ZBW).


Hamburg, Deutschland - 09. April 2010. Die Ex Libris (Deutschland) GmbH ist erfreut, von der Entscheidung des Goportis-Konsortiums für die Langzeitarchivierungslösung Rosetta berichten zu dürfen. Unter dem Dach Goportis kooperieren die Technische Informationsbibliothek in Hannover (TIB), die Deutsche Zentralbibliothek für Medizin in Köln und Bonn (ZB MED) und die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft in Kiel und Hamburg (ZBW).

Als Archivbibliotheken sind die Goportis-Bibliotheken zur Erschließung, Aufbewahrung und Bereitstellung der in ihren Sammelprofilen festgelegten Quellen verpflichtet. Ein stetig wachsender Teil der Bestände, z.B. in Form von elektronischen Thesen und Dissertationen oder in Form von wissenschaftlichem Film, besteht aus digitalen Dateien. Im Rahmen des gemeinsamen Projektes der Goportis-Bibliotheken sollen Strategien zur Sicherung digitaler Ressourcen entwickelt werden. Zur Gewährleistung der nachhaltigen Verfügbarkeit und Nutzbarkeit digitaler Quellen ist die Implementierung des Langzeitarchivierungssystem Rosetta eine Voraussetzung.

"Mit Rosetta von Ex Libris haben wir ein leistungsfähiges Werkzeug, um den Herausforderungen der Langzeitarchivierung zu begegnen", so Uwe Rosemann, Vorsitzender des Goportis-Steuerkreises und Direktor der TIB. „Wir fühlen uns gut gerüstet, um die Sammlung und Erhaltung digitalen Materials erfolgreich zu bewältigen."

"Wir sehen die Entscheidung der drei Goportis-Bibliotheken für Rosetta als weitere Bestätigung unserer führenden Position als Anbieter von Langzeitarchivierungslösungen", kommentiert Ullrich Jüngling, VP Sales Ex Libris (Deutschland) GmbH. „Rosetta ist zurzeit die einzige Lösung im Markt, die die komplette Funktionalität der Langzeitarchivierung inklusive des Preservation Planning abdeckt."

Über Goportis

Goportis ist der Name des Leibniz-Bibliotheksverbundes Forschungsinformation, bestehend aus den drei Deutschen Zentralen Fachbibliotheken TIB, ZB MED und ZBW. Goportis ist in Deutschland zentraler Ansprechpartner für die Kompetenzfelder Volltextversorgung, Lizenzen, nicht-textuelle Materialien, Langzeitarchivierung und Open Access. Das Ziel von Goportis ist es, das Wissen in diesen Bereichen zu bündeln und Weiterentwicklungen anzuregen.

Über Ex Libris

Ex Libris ist der weltweit führende Anbieter von Softwarelösungen für Bibliotheken und bietet mit seinen effizienten und nutzerfreundlichen Produkten ein einzigartiges umfassendes Lösungsportfolio für elektronische, digitale und gedruckte Materialien. So kann Ex Libris den Bedürfnissen aller Arten von Bibliotheken gerecht werden und diesen einen reibungslosen Übergang in die Zukunft des Bibliotheksmanagements gewährleisten. Das Unternehmen ist für mehr als 4.600 Kunden in über 76 Ländern auf sechs Kontinenten tätig, deren Namen wie das „Who’s Who" der weltweit anerkannten akademischen Institutionen anmuten.

Für Ex Libris ist es ein wichtiges Anliegen, innovative Lösungen für Universitäts-, Forschungs- und Nationalbibliotheken in enger Zusammenarbeit mit den Kunden selbst zu entwickeln, um so höchste Produktivität und Effizienz garantieren zu können. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei stets der Benutzerfreundlichkeit, da diese in einer Zeit, in der sich Nutzer verstärkt anderen Informationsquellen, wie zum Beispiel dem Internet, zuwenden, ein Schlüsselkriterium für Bibliotheken darstellt, um weiterhin die Informationsquelle Nummer eins zu sein.

Weiterführende Informationen über die Ex Libris Group finden Sie auf http://www.exlibrisgroup.de.

Permalink:
View Citation
Publication Year:2010
Type of Material:Press Release
Language English
Issue:April 9, 2010
Publisher:Ex Libris
Company: Ex Libris
Products: Rosetta
Record Number:14758
Last Update:2012-12-29 14:06:47
Date Created:2010-05-19 10:49:20