Library Technology Guides

Product and Company News and Announcements


February 20, 2020

(Admin Kuhn) IUN World GmbH goes live on Koha with Admin Kuhn. [Admin Kuhn] Admin Kuhn, a Swiss Koha support company, announced today that the IUN World GmbH in Ismaning, Germany, is now live on Koha! Admin Kuhn completed the transition of the library's 9'300 plus holdings from SHSoft BIB2 and is providing ongoing support services to the library.

January 8, 2020

(Admin Kuhn) Die C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik in Wien ist eine öffentlich zugängliche wissenschaftliche und pädagogische Fachbibliothek zu den Themen Internationale Entwicklung, Frauen, Gender und Globales Lernen im C3 - Centrum für Internationale Entwicklung. Sie wurde 2009 von den drei Trägerorganisationen Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung, BAOBAB und Frauen*solidarität gegründet

(Admin Kuhn) Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. / DWA in Hennef befasst sich mit allen übergreifenden Wasserfragen und setzt sich intensiv für die Entwicklung einer sicheren und nachhaltigen Wasserwirtschaft ein. Als politisch und wirtschaftlich unabhängige Organisation arbeitet sie fachlich auf den Gebieten Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall und Bodenschutz. Sie ist zugleich Regelsetzer und Bildungsträger. In Europa ist die DWA die mitgliederstärkste Vereinigung auf diesem Gebiet und nimmt durch ihre fachliche Kompetenz bezüglich Normung, Bildung und Information der Öffentlichkeit eine besondere Stellung ein. Die rund 14'000 Mitglieder sind Fachleute und Führungskräfte aus Kommunen, Hochschulen, Ingenieurbüros, Behörden und Unternehmen.

October 18, 2019

(Admin Kuhn) Die Bibliothek des Max-Delbrück-Centrums für molekulare Medizin in Berlin-Buch verwaltet ihre Bestände seit Oktober 2019 neu über das Open Source-Bibliothekssystem Koha. Der elektronische Bibliothekskatalog umfasst rund 43'000 Titeldatensätze sowie angehängte Normdaten für Personen, Körperschaften und Schlagwörter. Neben Katalog und Ausleihe wird auch die Erwerbung eingesetzt.

August 12, 2019

(Admin Kuhn) Das Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma verwaltet seine Medienbestände seit Juli 2019 neu über das Open Source-Bibliothekssystem Koha. Der elektronische Bibliothekskatalog umfasst rund 13'700 Titeldatensätze, wobei die bisher separat gehaltenen Kataloge für Druckwerke, Musik und Videos zusammengeführt wurden.

Subscribe:  Subscribe to Industry News Announcements via RSS

News from major companies: