Library Technology Guides

Document Repository

Als erste Universität in Deutschland entscheidet sich die Technische Universität Berlin für das Literaturlisten-Managementsystem Leganto von Ex Libris

Press Release: Ex Libris [January 26, 2021]

Abstract: Ex Libris, ein Unternehmen von ProQuest, freut sich bekannt zu geben, dass die Technische Universität (TU) Berlin sich für das Literaturlisten-Managementsystem Leganto® entschieden hat. Damit werden neue Lehrmethoden ermöglicht, das Fernstudium unterstützt und gleichzeitig die enge Zusammenarbeit zwischen dem Bibliothekspersonal und den Lehrkräften gefördert. Die Leganto-Lösung ist in die Bibliotheksservice-Plattform Ex Libris Alma® eingebunden, die ebenso wie der Recherchedienst Ex Libris Primo seit mehreren Jahren erfolgreich von der Universität genutzt wird.


Hamburg, 26. Januar 2021. Ex Libris, ein Unternehmen von ProQuest, freut sich bekannt zu geben, dass die Technische Universität (TU) Berlin sich für das Literaturlisten-Managementsystem Leganto entschieden hat. Damit werden neue Lehrmethoden ermöglicht, das Fernstudium unterstützt und gleichzeitig die enge Zusammenarbeit zwischen dem Bibliothekspersonal und den Lehrkräften gefördert. Die Leganto-Lösung ist in die Bibliotheksservice-Plattform Ex Libris Alma eingebunden, die ebenso wie der Recherchedienst Ex Libris Primo seit mehreren Jahren erfolgreich von der Universität genutzt wird.

Die TU Berlin hat es sich zum Ziel gesetzt, Studierenden, Dozent:innen und Mitarbeitenden den Zugriff auf digitale Ressourcen zu erleichtern. Dieser wurde bislang durch eine Vielzahl von unterschiedlichen Tools, Systemen, institutionellen Anforderungen und Beschränkungen erschwert.

Mit der Hilfe von Leganto wird die Bibliothek der TU Berlin den Bekanntheitsgrad und die Nutzung ihrer Ressourcen verbessern, um das Lehren und Lernen zu erleichtern. Zusätzlich wird die Einhaltung von Urheberrechtsbestimmungen bei der Erstellung von Literarturlisten durch die Dozent:innen gewährleistet.

Jürgen Christof, Leitender Direktor der Universitätsbibliothek, sagt dazu: "Leganto wird uns auf die nächste Stufe bringen, wenn es um den Online-Zugriff auf Ressourcen für Studierende, Lehrkräfte, die Bibliothek und die Universität als Ganzes geht. Wir freuen uns darauf, diese neue Lösung zu implementieren und sie nahtlos in unsere anderen digitalen Lösungen zu integrieren, um die Lehre zu erleichtern und das Lernen zu bereichern."

Ofer Mosseri, General Manager EMEA bei ProQuest, erklärt: "Ex Libris ist hocherfreut, dass sich die Technische Universität Berlin für das Literaturlisten-Managementsystem Leganto entschieden hat. Leganto wird die Universität dabei unterstützen, sinnvolles Lernen zu fördern, und zum Erfolg der Studierenden in Online-, On-Campus- und hybriden Lernumgebungen beitragen."

Über die Technische Universität Berlin

Die TU Berlin mit ihrer langen, traditionsreichen Geschichte ist weltweit als exzellente Forschungsuniversität anerkannt. Ihr erklärtes Ziel ist es, Wissenschaft und Technik zum Wohle unserer Gesellschaft weiterzuentwickeln. Insbesondere fühlen sich die Mitglieder der Universität dem Prinzip nachhaltiger Entwicklung verpflichtet, die Herausforderungen der Gegenwart in Angriff nimmt, ohne künftige Generationen weiter zu belasten. Für sie sind Forschung und Lehre untrennbar miteinander verbunden.

Heutzutage wird das Profil der TU Berlin geprägt durch neue Strategien zur Nachwuchsförderung, Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit, dem Ausbau der forschungsorientierten Lehre, der Weiterentwicklung der Internationalisierungsstrategie sowie einem zukunftsweisenden Campus- und IT-Entwicklungsplan. Seit 2019 ist die Technische Universität Berlin neben der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Charité - Universitätsmedizin Berlin Mitglied der Berliner Universitätsallianz. Gemeinsam nehmen sie ihren Platz unter den Exzellenzuniversitäten in Deutschland ein.

Über Ex Libris

Ex Libris, a ProQuest Company, ist ein weltweit führender Anbieter von cloudbasierten SaaS-Lösungen, die Institutionen und ihren einzelnen Nutzern die Erstellung, die Verwaltung und den Austausch von Wissen ermöglichen. In enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden und der Wissenschaftsgemeinschaft entwickelt Ex Libris kreative Lösungen, welche die Produktivität der Bibliotheken steigern, die Bedeutung der Forschungsarbeiten maximieren, die Lehr- und Lernerfahrung verbessert und die mobile Beteiligung der Studierenden fördert. Ex Libris ist für über 7.500 Kunden in 90 Ländern tätig. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite. Besuchen Sie uns auch bei LinkedIn, YouTube, Facebook und Twitter.

Permalink:
View Citation
Publication Year:2021
Type of Material:Press Release
Language German
Issue:January 26, 2021
Publisher:Ex Libris
Company: Ex Libris
Products: Leganto
Libraries: Technische Universität Berlin
Subject: System announcements -- selection
Record Number:25862
Last Update:2021-01-26 07:26:40
Date Created:2021-01-26 07:26:21